Das Trockeneisstrahlen:          Die Wunderwaffe gegen alle Beläge

Trockeneisstrahlen ist auch unter den Bezeichnungen Trockeneisreinigung oder CO2-Strahlen bekannt. Trockeneisstrahlen ist ähnlich wie Sand-, Glasperlen- oder Sodastrahlen, wobei ein Medium in einem Druckluftstrom so beschleunigt wird, dass wenn es auf eine Oberfläche auftrift, diese dabei reinigt oder für weitere Maßnahmen vorbereitet.

 

Bei der Verarbeitung und den gegebenen Umgebungstemperaturen

geht das, bis zu -79° C kalte Trockeneis, rückstandsfrei direkt in einen gasförmigen Zustand über. Diesen Vorgang nennt man "Sublimation".

Wenn das Trockeneis auf die Oberfläche auftrifft, wird diese schlagartig, durch die Kälteeinwirkung versprödet. Die Oberfläche dehnt sich um ein vielfaches aus. Dieser Vorgang führt dazu, dass sich die abzutragende Schmutzschicht lößt. Sie hebt sich von der Oberfläche ab und wird durch den Druckluft-Volumenstrom rückstandslos abgetragen.

Als Schmutz bleibt nur der eigentliche Abtrag übrig und sonst nichts. Das ist auch der Unterschied zu dem bekannteren Sandstrahlverfahren, wo zusätzlich das Strahlmittel Sand entsorgt werden muss.

 

Das Trockeneisstrahlen wirkt im Gegensatz zu Sand nicht abrasiv und die Oberfläche, des zu behandelnden Objektes, wird nicht beschädigt.

Das zur Herstellung von Trockeneis verwendete CO2 ist ein natürliches Nebenprodukt verschiedener industrieller Produktionsprozesse. Das im Prozess entstehende CO2 wird verlustfrei aufgefangen und gelagert, bis es benötigt wird. Wenn CO2 während des Strahlens in die Atmosphäre zurückkehrt, wird dabei kein neues CO2 produziert. Stattdessen wird nur das ursprüngliche CO2-Nebenprodukt wieder freigesetzt.

Trockeneis-Pallets 3mm. Dieses Strahlmittel

besitzt eine Mohshärte von 1-3.

Trockeneis ist ferner:

  • geruchs- und geschmacksfrei

  • bakterienhemmend

  • nicht giftig

  • nicht brennbar

  • inert, d. h. reaktionsträge

Temperatur:     - 79°C

Moshärte:            1-3

Ideal zur Anwendung bei:

Bausanierung

KFZ-Sanierung

Industrielle Reinigung

AFS-Strahltechnik, verwendet das Strahlmittel hauptsächlich für den mobilen Einsatz bei Kunden und für Arbeiten im nicht geschlossenen Bereich unseres Strahlcenters.

Das Trockeneis - Strahlverfahren, eignet sich besonders für folgende Bereiche:

KFZ - Bereich:

Durch seine geringe Moshärte von 1-3 (Autoblech liegt bei 5) , kann das Trockeneis, dem Blech oder Metall, nichts anhaben. Das heißt, der Untergrund wird keinesfalls beschädigt, oder verformt. Im Gegensatz zum Sandstrahlen, tritt beim Trockeneisstrahlen keine Wärmebildung auf und die zu behandelnden Teile können sich nicht verformen. Ebenso lassen sich sehr leicht Reinigungsarbeiten an Ihrem Fahrzeug durchführen. Motorraum oder alles im Innenraum, kann schonend gereinigt werden. Selbst für Autositze ist diese Methode ideal.

Bausanierung:

Die Trockeneisreinigung ist die Wunderwaffe gegen fast alle Ablagerungen. Stark in der Kraft und schonend in der Wirkung. Absolut perfekt wirkt Trockeneis bei der Behandlung von Holz und Stein. Egal welche Schicht sich auf Holz befindet, mit Trockeneis lässt sich so gut wie alles lösen. Schleifen Sie noch oder lassen Sie Trockeneis wirken? Die Frage beantwortet sich, wenn man die behandelte Oberfläche am Ende vergleicht. Durch die Trockeneisreinigung entsteht kein Materialabtrag und das Holz behält seine ursprüngliche Struktur und Form. Porentiefe Reinigung ist garantiert, was mit schleifen gar nicht möglich ist, ohne das Material abzutragen. Genauso verhält es sich mit Stein. Aus diesem Grund wird die Trockeneisreinigung bereits bei Restauratoren und Denkmalschützern, jeder anderen Behandlung vorgezogen.

Industrielle Reinigung:

 

Es gibt noch sehr viele Betriebe, welche zur Reinigung von Ablagerungen oder Anhaftungen die chemische Keule oder Hochdruckverfahren mit Wasser bevorzugen. Wenn man allerdings einmal rechnet, ob es sein muss, sein Abwasser erst chemisch zu belasten um es danach wieder aufzubereiten, oder die wertvolle Ressource Wasser, für solche Arbeiten einfach verschwendet wird, dann ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis die Verantwortlichen beginnen umzudenken. Ob Öle, Harze, Kleber, Grafit, Gummi, Spritzgussreste, usw. fast alles lässt sich umweltfreundlich mit Trockeneis rückstandslos entfernen.

© 2023 by Lion Heavy Gear. Proudly created with Wix.com